FAQ – Antworten auf die wichtigsten Fragen

Frage:Antwort:
Wer steht hinter SaisonBox?Die Idee stammt aus einem Marketingkonzept aus dem Jahr 2010 von Markus Bernhardsgrütter. Später ist dann Matthias Ruoss dazugekommen. Zusammen wurde die Firma SaisonBox GmbH gegründet und alles aufgebaut. Es sind keine externen Investoren beteiligt. Dank der Unterstützung von Vomhof.ch in der Kommunikation, möchten wir unser Bekanntheitsgrad ausbauen.
Wer ist meine Ansprechperson?App und Marketing: Markus Bernhardsgrütter
Finanzen und Akquirieren: Matthias Ruoss
Bin ich geeignet für SaisonBox?Erfahrung in der Direktvermarktung ist von Vorteil. Auch sollten Sie über ein gewisses Produktportfolio verfügen. Die Betriebsgrösse kann ganz unterschiedlich sein.
Muss ich alles selber produzieren?Wir empfehlen, dass mind. 60% einer Gemüsebox vom eigenen Betrieb stammen sollte (Zukäufe: Radius 30km).
Wie sieht es mit Marketingmaterial aus?Wir haben ein vollumfängliches CI-Konzept und haben Flyer, Hoftafel, Bekleidung, Kugelschreiber, Messer, Messestand, etc. Sobald Sie sich für SaisonBox entschieden haben, erhalten Sie Zugang zu unserem Internen System, worauf vieles zum Download bereit steht.
Stehen Verpackungsmaterialien zur Verfügung?Ja, wir haben ideale Styroporboxen am Lager und sind daher schnell verfügbar.
Wie sehen meine wöchentlichen Arbeiten aus?Es werden 6 Tage im voraus die Bestellungen prognostiziert (sehr gute Planbarkeit). 1 Tag (oder individuell einstellbar) vor der Lieferung können die definitiven Lieferscheine heruntergeladen werden.
Kann ich eigene Produkte einfügen?Ja, mit wenigen Klicks sind neue Artikel erstellt und dessen Status aktiviert oder deaktiviert. Aus Preise lassen sich sehr einfach anpassen.
Wieviel kostet mich das SaisonBox-System?Je nach Umsatz im tiefen zweistelligen bis einstelligem Prozentbereich.
Fallbeispiel: Simon liefert jede Woche 45 Gemüseboxen à CHF ca. 30.- aus. Damit erwirtschaftet er einen Umsatz von CHF 5400.- im Monat. Damit läge er im Mittelfeld und die SasionBox GmbH stellt mit 12.5% Marge das gesammte System zur Verfügung.
Brauche ich PC-Kenntinsse?Nein, ein Smartphone reicht. Dank der Producer-App ist alles kinderleicht.
Muss ich mich um Rechnungen kümmern?Das Fakturieren der Rechnungen übernimmt die SaisonBox GmbH und damit verbundenen Zahlungserinnerungen, Mahnwesen und Betreibungen. Sie erhalten per Ende Monat die Gutschrift vom Vormonat.
Was passiert, wenn meine Kunden nicht zahlen?SaisonBox bietet eine aktuelle Übersicht über offene Zahlungen und dessen Status (Zahlungserinnerung, Mahnstufen, Betreibungen). Aufgrund unserer Erfahrung haben wir einen Prozess entwicklt, der genau diese Situationen abdeckt.
Sind die Lieferscheine nach einer optimalen Route sortiert?Ja, diese sind nach optimaler Route sortiert.
Wie erfolgt die Lieferung?Sie können die Boxen selber ausliefern, oder durch die Post ausliefern lassen.
Was bietet SaisonBox alles?Hier geht es zu den Leistungen.
Gibt es einen Demoaccount?Ja, hier kommen Sie zum Demoaccount vom Producer-System.